Polymedia in der Krise. (Außer-)Alltägliches Medienhandeln während des ersten Lockdowns in Österreich

##plugins.themes.bootstrap3.article.main##

##plugins.themes.bootstrap3.article.sidebar##

Veröffentlicht Okt 22, 2021
Corinna Peil

Abstract

Der Beitrag fragt danach, welche Bedeutungen unterschiedlichen Formen der mediatisierten Kommunikation im radikal veränderten Alltag des ersten Lockdowns in Österreich zugewiesen wurden und wie Menschen ihre mediatisierten sozialen Beziehungen aufrechterhalten und gestaltet haben. Theoretisch wird dabei auf den Mediatisierungsansatz und diesen spezifizierende Konzepte sowie auf das Polymedia-Konzept Bezug genommen. Die auf Basis von Mobile Instant Messaging Interviews und qualitativen Leitfadeninterviews erfolgte empirische Untersuchung zeigt, dass die an das Physical Distancing geknüpften Einschränkungen zu einer Intensivierung der Medienkommunikation auf zeitlicher, inhaltlicher, situativer und spezifischer Ebene geführt haben. Ausschlaggebend hierfür waren die Krise des Alltags und das große Bedürfnis nach sozialer Nähe, das sich unter anderem in Formen der Überkompensation manifestierte. Qualitative Veränderungen im Medienmenü gab es vor allem im Hinblick auf die Aneignung von Videokonferenzsystemen, die sowohl im beruflichen als auch im privaten Kontext gebraucht und innerhalb kürzester Zeit veralltäglicht wurden. Nicht geklärt werden konnte im Rahmen dieser Studie, inwiefern die beschriebenen Medienpraktiken und deren Neuaushandlung auf langfristige Veränderungen im Medienhandeln und auf damit verbundene Folgen für die sozialen Beziehungen der Menschen verweisen.

Zitationsvorschlag

Peil, Corinna. 2021. „Polymedia in Der Krise. (Außer-)Alltägliches Medienhandeln während Des Ersten Lockdowns in Österreich“. MedienJournal 45 (2):53-72. https://doi.org/10.24989/medienjournal.v45i2.1989.
Abstract 74 | pdf Downloads 2

##plugins.themes.bootstrap3.article.details##

Keywords

Mediatisierung, Alltag, Mobile Instant Messaging Interview (MIMI), Medienpraktiken, Covid-19

Rubrik
Articles