Editorial Board

Cornelia Brantner, Dr. phil., seit 2015 Vertretungsprofessorin am Institut für Kommunikationswissenschaft der TU Dresden. Co-Sprecherin der Fachgruppe Visuelle Kommunikation der Deutschen Gesellschaft für Kommunikationswissenschaft. Arbeitsschwerpunkte: Visuelle Kommunikation, Öffentlichkeit(en), soziale Bewegungen, Digitale Kommunikation (Soziale Medien, Geomedien, Online-Journalismus).

Petra Herczeg, PD. Dr., Stellvertretende Studienprogrammleiterin, Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien. Forschungsschwerpunkte: Migration und Medien, Journalismus, Interkulturelle Kommunikation.

Brigitte Hipfl, ao.Univ.-Professorin für Medienwissenschaft am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft der Universität Klagenfurt. Arbeitsschwerpunkte: Cultural Studies, Gender Studies, Medien und Identitätsformationen, Medienbildung, Postkoloniales Europa, Affekttheorien.

Matthias Karmasin, Univ.-Prof. Mag. DDr., Direktor des Instituts für vergleichende Medien- und Kommunikationsforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (k.M.I.) und der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Ordinarius für Kommunikationswissenschaft).Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Kommunikationstheorie, Organisationskommunikation (PR), Medienethik, Wirtschafts- und Unternehmensethik, Medienökonomie und Medienmanagement. 

Jörg Matthes, Univ.-Prof. Dr. phil., Dipl.-Psych., ist Professor für Werbeforschung und derzeit Vorstand des Instituts für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien. Forschungsschwerpunkte: Politische Kommunikationsforschung, Medienwirkungsforschung, Methodenforschung und Werbepsychologie. Derzeit Herausgeber der Zeitschrift Communication Methods and Measures.

Peter Maurer, Dr., Postdoctoral Fellow im Bereich Politische Kommunikation am Department for Sociology and Political Science der Norwegian University of Science and Technology (NTNU), Trondheim mit dem Schwerpunkt empirische politische Kommunikations- und Journalismusforschung. Seit 2016 Member der COST Action: Populist Political Communication in Europe.

Corinna Peil, Mag. Dr., Postdoc, Universität Salzburg, Fachbereich Kommunikationswissenschaft, Abteilung „Center for ICT&S“. Forschungsschwerpunkte:
Mobile Medienkulturen, Medienkonvergenz und -dekonvergenz, Mediatisierungsprozesse und Internetnutzung im Alltag.

Thomas Steinmaurer, ao.Univ.-Prof. Dr. Thomas Steinmaurer, Fachbereich Kommunikationswissenschaft der Universität Salzburg, Leiter der Abteilung „Center for ICT&S“. Forschungsschwerpunkte: Medialer und gesellschaftlicher Wandel, Medienstrukturen und Kommunikationspolitik (insb. Rundfunk), Theorie und Geschichte der Mediatisierung, Digitale Kommunikationskulturen.

Karin Waldher, Mag. Dr., gebürtige Waldviertlerin, Matura in Horn, Sponsion und Promotion an der Universität Salzburg (Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Kunstgeschichte). Mehrjährige Tätigkeit in der Öffentlichkeitsarbeit multinationaler Profit- und Non-Profit-Organisationen im In- und Ausland. Seit 2010 Senior Scientist am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Geschäftsführerin und Mitglied des Vorstandes und des Editorial Boards der Österreichischen Gesellschaft für Kommunikationswissenschaft.

Franzisca Weder, Assoc. Prof. Dr., Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft der Universität Klagenfurt. Schwerpunkte: Organisationskommunikation, Öffentlichkeitsforschung, Kommunikationsmanagement in Netzwerken, Medienökonomie und -ethik, Wirtschaftsethik, Corporate Social Responsibility, Sustainability und Umweltkommunikation.

Matthias Wieser, Ass.-Prof. am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft der Universität Klagenfurt. Forschungsschwerpunkte: Medientheorie, Mediensoziologie, Cultural Studies, Science & Technology Studies.

 

International Advisory Board

Friedrich Krotz, Bremen

Gabriele Siegert, Zürich

Tanja Thomas, Tübingen

Markus Stauff, Amsterdam

Ingrid Volkmer, Melbourne

 

Reviewer/innen

Cornelia Brantner
Johanna Dorer
Ricarda Drüeke
Mark Eisenegger
Christiane Grill
Brigitte Hipfl
Johannes Knoll
Larissa Krainer
Ingrid Paus-Hasebrink
Peter Maurer
Horst Pöttker
Wolfgang Reißmann
Rudolf Renger
Ulrike Roth
Christine Schachtner
Clemens Schwender
Jens Seiffert
Loist Skadi
Tobias Eberwein
Matthias Karmasin
Larissa Krainer
Nina Köberer
Michael Litschka
Marlis Prinzig
Matthias Rath
Ingrid Stapf
Marc Sehr
Thomas Steinmaurer