Das MedienJournal – Zeitschrift für Medien- und Kommunikationsforschung wird seit 1977 von der Österreichischen Gesellschaft für Kommunikationswissenschaft (ÖGK) herausgegeben und erscheint vierteljährlich. Dem großen gesellschaftlichen Stellenwert von Medien und Kommunikation verpflichtet, versteht sich die Zeitschrift als ein interdisziplinäres und international ausgerichtetes Publikationsforum, in dem aktuelle Fragestellungen der Medien- und Kommunikationsgesellschaft sowohl theoretisch als auch empirisch oder historisch reflektiert werden.

Die Beiträge sind in deutscher oder englischer Sprache verfasst. Die Begutachtung erfolgt durch nationale und internationale Expert/inn/en (Double-Blind-Peer-Review-Verfahren). Das Editorial Board und das International Advisory Board sichern die Qualität der Beiträge. Seit dem 39. Jahrgang (2015) erscheint das MedienJournal bei facultas.

Die Zeitschrift richtet sich an Wissenschaftler/innen, Lehrende und Studierende.