Mixer-Mikro-Mischpult Gender als soziale Strukturkategorie

##plugins.themes.bootstrap3.article.main##

##plugins.themes.bootstrap3.article.sidebar##

Veröffentlicht Mai 5, 2017
Brigitte Singer

Abstract

Die Resistenzerscheinungen innerhalb professionalisierter Berufe gegenüber einer adäquaten Repräsentation von Frauen sind fünf Jahre vor der zweiten Jahrtausendwende immer noch nicht im Antiquariat patriarchaler Gesellschaftsgeschichte, sondern erweisen sich als äußerst hartnäckig. Der Arbeitsmarkt zeigt wohl am deutlichsten, wie weit Frauen gleichberechtigt vertreten sind. Er zeigt die Zugangschancen für Frauen und damit wird transparent, ob mit zunehmender Qualifikation von Frauen auch deren quantitatives Erscheinen in verschiedenen Sparten einhergeht. Tatsächlich ist es aber immer noch so, daß von einer geschlechtsspezifi­schen Segregation gesprochen werden muß. Die Veränderungen hin zu einer Angleichung, die im Qualifizierungsbereich festzustellen sind, tangieren die Berufsrealität nur gering. Die Hoffnung, daß die zunehmende Qualifizierung von Frauen für bis dahin von Männern domi­nierte Arbeitsplätze und Berufe deren Gleichverteilung fördern und realisieren würde, erwies sich zunächst, überraschenderweise, als Irrtum. Bei genauerem Blick auf die strukturellen und informellen Abläufe zeigt sich, wie gut das patriarchale System und seine Mechanismen funktionieren. Dabei wird bei der historischen Analyse der Entwicklung unterschiedlicher Berufe eines signifikant sichtbar: Das Etikett „Frauenberur• korreliert mit Prestige und Status und nicht mit Tätigkeitsinhalten. Es gibt viele Beispiele von Frauen in prestigeträchti­gen „Männerberufen", die uns heute durchwegs unbekannt sind. Dieses Phänomen bezeich­net Mary DOUGLAS als „sozial strukturiertes Vergessen". Im folgenden möchte ich auf einige dieser historischen Berufsrealitäten eingehen, um sie dem Vergessen zu entreißen. 

Zitationsvorschlag

Singer, Brigitte. 2017. „Mixer-Mikro-Mischpult“. MedienJournal 19 (2), 36-43. https://doi.org/10.24989/medienjournal.v19i2.638.
Abstract 27 | PDF Downloads 0

##plugins.themes.bootstrap3.article.details##

Keywords

Singer, Mixer, Mikro, Mischpult, Gender, Strukturkategorie, sozial

Rubrik
Articles