Wandel der Medienkommunikation - Herausforderungen für die Kommunikationswissenschaft

##plugins.themes.bootstrap3.article.main##

##plugins.themes.bootstrap3.article.sidebar##

Veröffentlicht Mai 2, 2017
Ralph Weiß

Abstract

Die moderne Medien- und Kommunikationslandschaft wandelt sich. Die Kommuni­kationswissenschaft ist gefordert, diesen Wandel zu begreifen und zu begleiten. Die Her­ausforderung stellt sich für die Forschung und gleichermaßen für die Lehre, die Ausbil­dungsleistung des Fachs. Ich beschränke mich im Folgenden darauf, zwei zentrale Auf­gaben zu inspizieren: die Diagnose des Wandels der politischen Kommunikation und die Analyse des soziokulturellen Wandels der Alltagswelten. An beiden Prozessen hat die medienvermittelte Kommunikation Anteil. Sie betreffen Kernbereiche der Kommuni­kationswissenschaft. 

Zitationsvorschlag

Weiß, Ralph. 2017. „Wandel Der Medienkommunikation - Herausforderungen für Die Kommunikationswissenschaft“. MedienJournal 26 (2), 67-74. https://doi.org/10.24989/medienjournal.v26i2.430.
Abstract 40 | PDF Downloads 0

##plugins.themes.bootstrap3.article.details##

Rubrik
Articles