Alles gleich aber anders? Anforderungsprofile in den Berufsfeldern Organisationskommunikation, Marketing und Journalismus. Erkenntnisse aus dem IAM-Absolvententracking

##plugins.themes.bootstrap3.article.main##

##plugins.themes.bootstrap3.article.sidebar##

Veröffentlicht Okt 12, 2018
Carmen Koch Angelica Hüsser

Abstract

Die Grenzen zwischen Kommunikationsberufen werden immer stärker aufgebrochen. Es ist jedoch nicht eindeutig, ob es die Anforderungsprofile dieser Kommunikationsberufe sind, welche sich trotz verschiedener Berufsfelder angleichen oder ob es die Berufsprofile selbst sind, die durchmischt werden. Der vorliegende Beitrag untersucht die These, dass die zentralen geforderten Kompetenzen übergreifend für Kommunikationsberufe gelten und nicht berufsfeldspezifisch sind. Die Untersuchung erfolgt anhand der Resultate aus einer umfassenden Absolventenbefragung eines Bachelorstudiengangs Kommunikation mit Fokus Journalismus und Organisationskommunikation an einer Fachhochschule. Dargelegt werden Befunde zur Einschätzung der Arbeitsrollen, Wissen und Fertigkeiten für die Berufsfelder Organisationskommunikation, Organisations-/Marketingkommunikation, Marketingkommunikation/Werbung und Journalismus. Dabei zeigt sich unter anderem, dass die Unterschiede im Zeitverlauf klar stärker ausgeprägt sind als die Unterschiede zwischen den Berufsprofilen. Im Karriereverlauf verstärkt sich die Wichtigkeit von Fertigkeiten und Wissen. Die prospektive Vermutung ist, dass in Zukunft weniger die Unterschiede zwischen den Berufsfeldern ins Gewicht fallen, sondern vielmehr die Anforderung und die Ausgestaltung der jeweiligen Kommunikationsstelle und damit das Arbeitsprofil die Qualifikationsanforderungen bestimmt.

Zitationsvorschlag

Koch, Carmen, und Angelica Hüsser. 2018. Alles Gleich Aber Anders?. MedienJournal 42 (2), 61-85. https://doi.org/10.24989/medienjournal.v42i2.1717.
Abstract 22 | pdf Downloads 0

##plugins.themes.bootstrap3.article.details##

Keywords

Absolventenbefragung, Berufsfeldentwicklung, Kompetenzen, Organisationskommunikation, Marketingkommunikation

Rubrik
Articles