Kommunikationsflüsse im Bild Dynamische Netzwerkvisualisierung in der internen Organisationskommunikation anhand des Fallbeispiels eines Universitätsinstituts

##plugins.themes.bootstrap3.article.main##

##plugins.themes.bootstrap3.article.sidebar##

Veröffentlicht Mär 26, 2017
Lukas Zenk Florian Windhager Silvia Ettl-Huber Michael Smuc

Abstract

Die Stärken der Sozialen Netzwerkanalyse in der Darstellung tatsächlicher Kommunikationsflüsse und informeller Muster der Zusammenarbeit in Organisationen wurden bereits weitgehend diskutiert. Die laufende Veränderung dieser Netzwerke über die Zeit bringt jedoch die Frage mit sich, wie diese Dynamiken sichtbar gemacht und exploriert werden können. Im vorliegenden Artikel werden vier Methoden der dynamischen Netzwerkvisualisierung anhand des Fallbeispiels eines Universitätsinstituts vorgestellt, um die Veränderung von sozialen Netzwerken visuell zu analysieren.

Zitationsvorschlag

Zenk, Lukas, Florian Windhager, Silvia Ettl-Huber, und Michael Smuc. 2017. „Kommunikationsflüsse Im Bild: Dynamische Netzwerkvisualisierung in Der Internen Organisationskommunikation Anhand Des Fallbeispiels Eines Universitätsinstituts“. MedienJournal 35 (2):50-61. https://doi.org/10.24989/medienjournal.v35i2.169.
Abstract 134 | PDF Downloads 1

##plugins.themes.bootstrap3.article.details##

Rubrik
Articles

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in