Experiencing Alba Emoting

##plugins.themes.bootstrap3.article.main##

##plugins.themes.bootstrap3.article.sidebar##

Veröffentlicht Juli 6, 2023
Christina Diercks-Kowalewski

Abstract

Der Artikel umfasst eine knappe Vorstellung von Experiencing Alba Emoting (EAE), eines erlebensbezogenen Ansatzes von Sergio Lara zur Arbeit mit Emotionen in personzentrierten Aufgabenfeldern wie auch methodenübergreifend. Gegenstand ist die Begleitung und Förderung persönlicher Entwicklungsprozesse.
EAE vermittelt, wie Emotionen zielgerichtet aktiviert, in ihrem Ausmaß gesteuert und wieder „verlassen“ werden können, und nutzt das subjektive Erleben während eines Emotionsgeschehens, um aktuelle Themen wahrnehmbar zu machen. EAE verknüpft methodische Elemente von Alba Emoting, Focusing und Kazugen undo. Orientiert am aktuellen Bedarf der Klient*innen wird multimodal vorgegangen, mit Atemtechniken, Körper- und Bewegungsübungen neben Mitteln des Gesprächs, leiblichen Spürens sowie kognitiver Erschließung.

Zitationsvorschlag

Diercks-Kowalewski, Christina. 2023. „Experiencing Alba Emoting“. PERSON 27 (1):16-24. https://doi.org/10.24989/person.v27i1.2261.

Downloads

Keine Nutzungsdaten vorhanden.
Abstract 80 | PDF Downloads 107

##plugins.themes.bootstrap3.article.details##

Keywords

Emotionen, emotionale Kompetenz, Alba Emoting, embodiment

Rubrik
Fachbeiträge