Altes und Neues aus der Methoden-Literatur Auf der Suche nach dem passenden Lehrbuch

Hauptsächlicher Artikelinhalt

Artikel-Sidebar

Veröffentlicht Apr 27, 2017
Kirstin Eckstein

Abstract

Unbestritten ist die Wichtigkeit empirischer Sozialforschung - Unterschiede und teil­weise auch Streitpunkte treten auf, wenn es um Forschungsdesigns und Methoden geht. Auch die Art und Weise der Erhebung, Analyse und Darstellung der Ergebnisse kann unterschiedlich sein. Ebenfalls unbestritten scheint die Wichtigkeit der Methodenaus­bildung im Studium der Kommunikationswissenschaft, wobei hier Umfang und Inhalt von Standort zu Standort sehr unterschiedlich ausfallen können. So gibt es noch viele Aspekte die mehr oder weniger unbestritten sind, die Empiri­
sche Sozialforschung bietet viele Ansatzpunkte und noch mehr Literatur zum Thema. Im Folgenden soll ein Einblick in die vielfältige Literatur der Empirischen Sozial­forschung geboten werden, dabei werden einige Klassiker aber auch neue Publikation unter dem Aspekt der Nützlichkeit für den Einsatz speziell in der kommunikationswis­senschaftlichen Lehre vorgestellt und betrachtet.

Zitationsvorschlag

Eckstein, Kirstin. 2017. „Altes Und Neues Aus Der Methoden-Literatur: Auf Der Suche Nach Dem Passenden Lehrbuch“. MedienJournal 28 (2):70-74. https://doi.org/10.24989/medienjournal.v28i2.373.
Abstract 42 | PDF Downloads 0

Artikel-Details

Rubrik
Articles