Millennials im Spannungsfeld zwischen Privat- und Berufsleben. Stress, Zufriedenheit und Rollenkonflikte im Berufsfeld PR

##plugins.themes.bootstrap3.article.main##

##plugins.themes.bootstrap3.article.sidebar##

Veröffentlicht Mär 21, 2022
Jeanne Link Sophia C. Volk Jana Düthmann

Abstract

Millennials im Berufsfeld Public Relations (PR) und Kommunikationsmanagement wurden bislang kaum untersucht, obwohl sie in den kommenden Jahren die größte Gruppe der Arbeitnehmer*innen und Führungskräfte darstellen werden. Bisherige Studien deuten darauf hin, dass die Grenzen zwischen Privat- und Berufsleben zunehmend verschwimmen. Dies kann sowohl zu Beeinträchtigungen (Work-Family-Interference oder Family-Work-Interference) als auch zu Bereicherungen (Work- Family-Enhancement oder Family-Work-Enhancement) des Privatlebens und des Berufslebens führen. Dieser Beitrag stellt Ergebnisse einer Online-Befragung von 160 Kommunikator*innen im Alter von 24 bis 36 Jahren vor, welche sich dem Zusammenspiel der privaten und beruflichen Rolle sowie Zufriedenheit und Stress im Job widmet. Die Studie zeigt, dass die wahrgenommene Beeinträchtigung des Privatlebens durch den Job signifikant mit Stress und hohen beruflichen Anforderungen zusammenhängt, die Befragten aber überraschend wenig Stress erleben. Die wahrgenommene Bereicherung des Privatlebens durch das Berufsleben korreliert wiederum mit hoher Zufriedenheit im Job und der Unterstützung durch Kollegium und Vorgesetzte. Der Beitrag schließt mit Anknüpfungspunkten für zukünftige Forschung, die idealerweise psychologische und persönlichkeitsbezogene Faktoren berücksichtigen sollte.

Zitationsvorschlag

Link, Jeanne, Sophia C. Volk, und Jana Düthmann. 2022. „Millennials Im Spannungsfeld Zwischen Privat- Und Berufsleben. Stress, Zufriedenheit Und Rollenkonflikte Im Berufsfeld PR“. MedienJournal 45 (4):45-66. https://doi.org/10.24989/medienjournal.v45i4.2152.
Abstract 284 | pdf Downloads 1

##plugins.themes.bootstrap3.article.details##

Keywords

Berufsfeld Public Relations, Kommunikationsverantwortliche, Berufsfeldforschung, Jobstress, Jobzufriedenheit

Rubrik
Articles