Public Value und die Rolle des Publikums – zwischen Anspruch und Wirklichkeit

##plugins.themes.bootstrap3.article.main##

##plugins.themes.bootstrap3.article.sidebar##

Veröffentlicht Mär 27, 2017
Nicole Gonser

Abstract

Der Beitrag befasst sich genauer mit der Rolle des Publikums im Rahmen von Public Value, die in der Diskussion selten konkretisiert wird. Im Mittelpunkt steht das potentielle Engagement von Mediennutzenden, was ihre Einbindung nach Public Value-Konzepten für öffentlich-rechtliche Angebote vorsieht. Vor dem Hintergrund der ursprünglichen Public Value-Idee, Experteneinschätzungen sowie allgemeiner Befunde zum gesellschaftlichen Engagement werden die Daten einer für Österreich repräsentativen Befragung ausgewertet. Drei Gruppen sind zu identifizieren, die je den öffentlich-rechtlichen Rundfunk unterschiedlich schätzen und sich verschieden stark für diesen engagieren würden.

Zitationsvorschlag

Gonser, Nicole. 2017. „Public Value Und Die Rolle Des Publikums – Zwischen Anspruch Und Wirklichkeit“. MedienJournal 34 (2), 40-50. https://doi.org/10.24989/medienjournal.v34i2.194.
Abstract 52 | PDF Downloads 0

##plugins.themes.bootstrap3.article.details##

Rubrik
Articles

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in