Potentiale für Gewalt auf Social Network Sites Cybermobbing im Kontext der sozialen Praktiken des Kommunikationsraumes

##plugins.themes.bootstrap3.article.main##

##plugins.themes.bootstrap3.article.sidebar##

Veröffentlicht Mär 27, 2017
Axel Maireder Manuel Nagl

Abstract

Social Network Sites (SNS) stellen als soziale Kommunikationsräume Potentiale für Gewalt bereit, insbesondere unter Jugendlichen ist ‘Cybermobbing’ ein verbreitetes Phänomen. In dem Beitrag diskutieren wir auf Basis eines qualitativen, explorativen Forschungsprojektes die sozialen Prozesse, in die solche Gewalthandlungen eingebettet sind. Dabei beziehen wir die Spezifika des Kommunikationsraumes ebenso in die Analyse ein wie die Regeln und Normen, die sich in der Aneignung von SNS etabliert haben.

Zitationsvorschlag

Maireder, Axel, und Manuel Nagl. 2017. „Potentiale für Gewalt Auf Social Network Sites“. MedienJournal 34 (3), 36-48. https://doi.org/10.24989/medienjournal.v34i3.186.
Abstract 55 | PDF Downloads 0

##plugins.themes.bootstrap3.article.details##

Rubrik
Articles