Der digitale Wandel Nationaler Medienumgebungen in Europa in den Jahren 2009 bis 2014 Welchen Einfluss hatten Medienregulierungsstil, Mediensystemtyp, wirtschaftliche Entwicklung und Kultur?

##plugins.themes.bootstrap3.article.main##

##plugins.themes.bootstrap3.article.sidebar##

Veröffentlicht Jan 15, 2020
Steffen Lepa

Abstract

Der Beitrag beschäftigt sich mit der Dynamik des digitalen Medienwandels in Europa von 2009 bis 2014. Zunächst werden auf Basis öffentlich verfügbarer Zeitreihenindikatoren mit Hilfe von Latent Profile Analysis (einem Verfahren unüberwachten maschinellen Lernens) explorativ vergleichbare Entwicklungsstadien bezüglich der digitalen Mediatisierung Nationaler Medienumgebungen im Untersuchungszeitraum identifiziert und den untersuchten 31 Ländern (EU–28 + Norwegen, Island + Schweiz) zugeordnet. Identifiziert wurden auf diese Weise sieben unterschiedliche, aber in sich homogene Entwicklungsstadien der Digitalisierung, die sich allerdings in der ausgewählten Zeitperiode auf drei fast vollständig voneinander getrennte Ländergruppen mit einer jeweils eigenen Entwicklungsdynamik und wenig Durchlässigkeit zwischen den drei Lagern verteilten – mithin ließ sich also empirisch nur ein schwacher gemeinsamer Digitalisierungsverlauf in Europa identifizieren. In einem zweiten Schritt wurde nachfolgend hypothesenprüfend mit Hilfe einer semiparametrischen Mehrebenenregression (GLMM) untersucht, inwiefern Medienregulierungsstil, Mediensystemtyp, wirtschaftliche Entwicklung und nationale kulturelle Besonderheiten einen Einfluss auf die Zugehörigkeit zu den drei Entwicklungsverlaufsgruppen und den darin auftretenden Formen des digitalen Wandels ausüben. Die empirischen Ergebnisse machen deutlich, dass die klaren Unterschiede zwischen den drei Lagern, sowie das Entwicklungstempo innerhalb der Lager sich am ehesten kulturell und erst nachrangig durch Wirtschaftsleistung, Mediensystem und Medienregulierung erklären lassen.

Zitationsvorschlag

Lepa, Steffen. 2020. „Der Digitale Wandel Nationaler Medienumgebungen in Europa in Den Jahren 2009 Bis 2014: Welchen Einfluss Hatten Medienregulierungsstil, Mediensystemtyp, Wirtschaftliche Entwicklung Und Kultur?“. MedienJournal 43 (3), 85-108. https://doi.org/10.24989/medienjournal.v43i3.1835.
Abstract 8 | pdf Downloads 0

##plugins.themes.bootstrap3.article.details##

Keywords

Mediatisierung, Computational Methods, Digitalisierung

Rubrik
Articles