Medien und Grenzen Überlegungen zur Dialektik von Entgrenzung und Begrenzung in mediatisierten Arbeitswelten

##plugins.themes.bootstrap3.article.main##

##plugins.themes.bootstrap3.article.sidebar##

Veröffentlicht Mär 24, 2017
Daniel Just

Abstract

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit den Effekten der Informations- und Kommunikationstechnologien auf die Erwerbsarbeit. Der räumliche und zeitliche Strukturwandel mediatisierter Arbeit wird als dialektischer Prozess von Entgrenzung und Begrenzung besprochen. Hierbei tritt ein höchst widersprüchliches und paradoxes Bild veränderter Arbeitsbedingungen zu Tage. Der Artikel schließt mit der Beobachtung eines nunmehr zwingend notwendigen Grenzmanagements.

Zitationsvorschlag

Just, Daniel. 2017. „Medien Und Grenzen“. MedienJournal 36 (1), 53-65. https://doi.org/10.24989/medienjournal.v36i1.153.
Abstract 52 | PDF Downloads 0

##plugins.themes.bootstrap3.article.details##

Rubrik
Articles