Reviews

 

Abel, Clémentine (2018): Ausspracheschulung. Erhebung der Kompetenzen, Überzeugungen und Praktiken von Französischlehrkräften. Entwicklung eines bedarfsbezogenen Fördermoduls. Tübingen: Narr Francke Attempto. ISBN: 978-3-8233-8264-5, 214 Seiten.

Adamzik, Kirsten (2018): Fachsprachen. Die Konstruktion von Welten. (utb 4962). Tübingen: Francke. ISBN: 978-3-8252-4962-5, 357 Seiten.

Altmanova, Jana/Centrella, Maria/Russo, Katherine E., eds. (2018): Terminology & Discourse / Terminologie et discours. (Linguistic Insights 241). Bern et al.: Lang. ISBN: 978-3-0343-2417-5, 424 Seiten.

Bartz, Thomas (2019): Texte sprachbewusst optimieren. Ein linguistisches Kategoriensystem für die computergestützte Revision qualitätsrelevanter sprachlicher Merkmale in Texten. (Forum für Fachsprachen-Forschung 146). Berlin: Frank & Timme. ISBN: 978-3-7329-0514-0, 208 Seiten.

Bautista Zambrana, María Rosario (2019): Terminología y ontologías. Un estudio alemán-inglés-espanol basado en corpus. Granada: Comares. ISBN: 978-84-9045-858-7, Págs.: 280.

Bockwinkel, Peggy/Nickel, Beatrice/Viehhauser, Gabriel (Hg.) (2018): Digital Humanities. Perspektiven der Praxis. (Digitalisierung und Globalisierung der Wissenschaften 1). Berlin: Frank & Timme. ISBN: 978-3-7329-0284-2, 254 Seiten.

Borowski, Damaris (2018): Sprachliche Herausforderungen ausländischer Anästhesist(inn)en bei Aufklärungsgesprächen: Eine gesprächsanalytische Studie zu "Deutsch als Zweitsprache im Beruf". (Forum für Fachsprachen-Forschung 145). Berlin: Frank & Timme. ISBN: 978-3-7329-0502-7, 379 Seiten.

Bunn, Lothar/Kacik, Gabriel (2019): Deutsch als Fremdsprache für Juristen. Lehr- und Lernmaterialien zum Zivilrecht. (DaF an der Hochschule. Lehr- und Lernmaterialien, WiPDaF 1). Münster/New York: Waxmann. ISBN: 978-3-8309-3998-6, 182 Seiten.

Busch-Lauer, Ines-Andrea (Hrsg.) (2019): DaFF-Impulse – Deutsch als Fremd- und Fachsprache an Hochschulen. (Studien zu Fach, Sprache und Kultur 7). Berlin: Frank & Timme. ISBN 978-3-7329-0545-4, 178 Seiten.

Busch-Lauer, Ines-Andrea / Hartinger, Julia, Hrsg. (2021): Fachlich – Digital – Regional: Perspektiven auf das Sprachenlehren und -lernen. (Studien zu Fach, Sprache und Kultur 8). Berlin: Frank & Timme. ISBN: 978-3-7329-0748-9, 375 Seiten.

Dammers, Eva/Wedi, Kristina (2020): Deutsch als Fremdsprache für Wirtschaftswissenschaftler. Lehr- und Lernmaterialien ab Niveau B2. (DaF an der Hochschule. Lehr- und Lernmaterialien, WiPDaF 2). Münster/New York: Waxmann. ISBN: 978-3-8309-4092-0, 132 Seiten.

Daux-Combaudon, Anne-Laure/Larroy-Wunder, Anne, Hrsg. (2020): Kurze Formen in der Sprache / Formes brèves de la langue. Syntaktische, semantische und textuelle Aspekte / Aspects syntaxiques, sémantiques et textuels. (Tübinger Beträge zur Linguistik 576). Tübingen: Narr. ISBN: 978-3-8233-8386-4, 391 Seiten.

Ersch, Christina Maria, Hrsg. (2019): Kompetenzen in DaF/DaZ. (DaF/DaZ in Forschung und Lehre 1). Berlin: Frank & Timme. ISBN: 978-3-7329-0616-1, 200 Seiten.

Hinger, Barbara/Stadler, Wolfgang (2018): Testen und Bewerten fremdsprachlicher Kompetenzen: Eine Einführung. Tübingen: Narr Francke Attempto. ISBN: 978-3-8233-8028-3, 213 Seiten.

Holste, Alexander (2019): Semiotische Effizienz interfachlicher Sprache-Bild-Textsorten. Schreibprozesse bei Pflichtenheften technischer Ausschreibungen. (Forum für Fachsprachen-Forschung 158). Berlin: Frank & Timme. ISBN: 978-3-7329-0300-9, 463 Seiten.

Jacques, Marie-Paule/Tutin, Agnès, Dir. (2018): Lexique transversal et formules discursives
des sciences humaines. ISTE Editions, Collection Sciences cognitives. ISBN : 978-1-7840-5485-4,
300 pages.

Kalverkämper, Hartwig/Baumann, Klaus-Dieter (2020): Fachtextsorten – in – Vernetzung. (Forum für Fachsprachen-Forschung, Band 80). Berlin: Frank & Timme. ISBN 978-3-86596-160-0, 478 Seiten.

Lasatowicz, Maria Katarzyna / Sitek, Marek, Hrsg. (2020): Schlüsselkompetenz Fachsprache“. Theorie und Anwendung. (Forum für Sprach- und Kulturwissenschaft 4). Berlin et al.: Lang. ISBN: 978-3-631-80906-8, 184 Seiten.

Marx, Konstanze/Weidacher, Georg (2020): Internetlinguistik. Ein Lehr- und Arbeitsbuch. 2., aktualisierte und durchgesehene Auflage [1. Auflage 2014]. Tübingen: Narr. ISBN: 978-3-8233-8117-4, 278 Seiten.

Matthias Meiler (2018): Eristisches Handeln in wissenschaftlichen Weblogs. Medienlinguistische Grundlagen und Analysen. (Wissenschaftskommunikation 12). Heidelberg: Synchron. ISBN 978-3-939381-98-3, 652 Seiten.

Medhat-Lecocq, Héba (2021): Terminologie comparée et traduction. Approche interdisciplinaire. Éditions des archives contemporaines, Coll. InterCulturel, Paris. ISBN: 978-2813003737, 259 pages.

Moosmüller, Alois (2020): Interkulturelle Kompetenz: Kritische Perspektiven. (Münchener Beiträge
zur interkulturellen Kommunikation 30). Münster: Waxmann. ISBN: 978-3-8309-4245-0, 386
Seiten.

Pecman, Mojca (2018): Langue et construction des connaisSENSes; énergie lexico-discursive et potentiel sémiotique des sciences, Préface de Marie-Claude L'Homme. Paris: L'Harmattan. ISBN 978-2-343-11731-7, 265 pages.

Pelikan, Kristina (2019): Enhancing and Analysing Project Communication. (Forum für Fachsprachen-Forschung 151). Berlin: Frank & Timme. ISBN 978-3-7329-0564-5, 296 pages.

Rossette-Crake, Fiona (2019): Public Speaking and the New Oratory. A Guide for Non-native Speakers. Palgrave Macmillan. ISBN: 978-3-030-22085-3, 285 pages.

Šaric, Ljiljana/Stanojević, Mateusz-Milan, eds. (2019): Metaphor, Nation and Discourse. (Discourse Approaches to Politics, Society and Culture 82). Amsterdam/Philadelphia: Benjamins. ISBN: 9789027202499, 356 pages.

Schart, Michael (2019): Fach- und sprachintegrierter Unterricht and der Universität: Untersuchungen zum Zusammenspiel von Inhalten, Aufgaben und dialogischen Lernprozessen. (Giessener Beiträge zur Fremdsprachendidaktik). Tübingen: Narr Francke Attempto. ISBN: 978-3-8233-8235-3, 330 Seiten.

Simonnæs, Ingrid / Andersen, Øivin / Schubert, Klaus, eds. (2019): New Challenges for Research on Language for Special Purposes. Berlin: Frank & Timme. ISBN 978-3-7329-0420-4, 385 Seiten.

Slavcheva, Adriana (2019): Korpuslinguistische Zugänge zum Konnektorengebrauch in der gesprochenen Wissenschaftssprache Deutsch. Helsinki: Unigrafia. ISBN: 978-951-51-5359-3 (pbk.), 192 Seiten, ISBN: 978-951-51-5360-9 (PDF), 80 Seiten.

Täuscher, Henrike (2020): Fachlichkeit in der Werbung für Laien. Deutsche und französische Anzeigen im Vergleich. (Forum für Fachsprachen-Forschung 81). Berlin: Frank & Timme. ISBN: 978-3-86596-162-4, 254 Seiten.

Vanková, Lenka, Hrsg. (2018): Fachlichkeit und Fachsprachlichkeit in varianten Kontexten. (Forum für Fachsprachen-Forschung 147). Belrin: Frank & Timme. ISBN: 978-3-7329-0530-0, 266 Seiten.

Wiesmann, Eva (2018): Der notarielle Immobilienkaufvertrag in Italien und Deutschland. Eine kontrastive diachronische Untersuchung zur Bedeutung von Normen und Konvention sowie zur Entwicklung der Textsorte. Berlin: Frank & Timme. ISBN: 978-3-7329-0511-9, 466 Seiten.

Wozniak, Séverine (2019): Approche ethnographique des langues spécialisées professionnelles. (Aspects linguistiques et culturels des discours spécialisés 4). Berne et al.: Lang. ISBN 978-3-0343-3242-2, 189 pages.

Zink, Fiona Heather (2019): Facebook zur Telekollaboration im Kommunikativen Fremdsprachenunterricht.
Tübingen: Narr. ISBN: Elektronisch 978-3-8233-9318-4 bzw. Paperback 978-3-8233-8318-5, 264 Seiten.